Wo installiere ich meinen Kohlenmonoxidmelder am Besten? Fragen und Antworten zur Anbringung Ihres CO-Alarm

Leider ist das Bewusstsein für das tödliche Kohlenmonoxid in Deutschland immer noch sehr gering. Man hört zwar in den Nachrichten hin und wieder von verheerenden Unfällen in Verbindung mit dem Gas, allerdings weiß ein Großteil von Deutschlands Bevölkerung leider immer noch nicht wie Kohlenmonoxid entsteht und wie wichtig die Installation eine CO- Melders ist. Mit einer Informationssparte auf unserer Webseite versuchen wir dabei zu helfen, dieses Wissen weiter zu verbreiten.

Hier können Sie zusätzlich Fragen und Antworten zu der Installation eines Kohlenmonoxidmelders finden:

Auf welcher Höhe sollte ich meinen Kohlenmonoxidmelder installieren?

Kohlenmonoxid ist bei Raumtemperatur genauso schwer wie Luft und verteilt sich frei im Raum. Um den Kohlenmonoxidmelder besser sehen und bedienen zu können sollte er daher auf Augenhöhe gut sichtbar angebracht werden. Als Richtwert können Sie eine Höhe von 1.7m verwenden.

In welchem Zimmer sollte ich meinen Kohlenmonoxidmelder installieren?

Der beste Installationsort ist das Schlafzimmer oder der Korridor in der Nähe der Schlafzimmer. Der Alarm sollte in allen Schlafzimmern laut und deutlich zu hören sein.

In einem Haus mit mehreren Stockwerken sollte auf jedem Stockwerk mindestens ein Kohlenmonoxidmelder verwendet werden.

Wie sollte ich den Kohlenmonoxidmelder am Besten installieren?

Bringen Sie den CO-Melder entweder an der Wand an oder stellen Sie den Alarm in geeigneter Höhe auf, falls dieser eine Stellvorichtung besitzt. Legen Sie den Melder auf keinen Fall flach hin!

Was sollte ich bei der Installation des CO-Melders noch beachten?

Da das Kohlenmonoxid den Melder erreichen muss, sollte dieser auf keinen Fall hinter Vorhängen oder Möbeln installiert werden.

Der CO-Melder sollte nicht in Bereichen toter Luft wie z.B. Gewölbedecken oder Giebeldächern angebracht werden.

Installieren Sie den Kohlenmonoxidalarm mind. 2m von brennstoffbetriebenen Geräten entfernt.

Was sollte ich bei der Installation des Kohlenmonoxidmelders vermeiden?

Vermeiden Sie die Installation in der Nähe von Deckenventilatoren oder Frischluftzufuhrbereichen wie Türen oder Fenstern die nach außen öffnen.

Verwenden Sie in der Nähe des CO-Melders keine Sprühdosen.

Kann der Kohlenmonoxidmelder in der Küche oder im Badezimmer verwendet werden?

In Bereichen mit übermäßigem Staub, Schmutz oder Fett (Küche, Garage, Bolier- oder Hauswirtschaftsräumen) kann der CO-Melder leider nicht verwendet werden, da die Wirksamkeit des Sensors beeinträchtigt werden könnte.

Auch Badezimmer sind wegen der hohen Luftfeuchtigkeit leider kein geeigneter Installationsort.

Quellen

https://www.safelincs.de/files/9CO5de.pdf
http://www.seilnacht.com/Chemie/ch_co.htm

 

6 comments

    1. Wir empfehlen im Allgemeinen den Kohlenmonoxidalarm auf Augenhöhe zu installieren, damit sie etwaige Informationen oder Messwerte leicht sehen können. Vermeiden sie die Nähe von Fenstern oder Türen (der Luftzug verzögert sonst die Auslösung des Alarms) und installieren Sie nich direkt neben Heizgeräten, da sonst bei Start des Gerätes kurzzeitige Lecks sofort einen Alarm auslösen können, was unerwünscht ist.

    1. Hi, Bei Raumtemperatur hat CO ungefähr die gleiche Dichte wie normale Luft, verteilt sich also frei im Raum. Es besteht also nicht die Gefahr, daß es sich am Boden sammelt. Wichtiger ist es den CO Melder nicht im Zug eines Fensters oder Tür zu haben, da sonst die Frischluft eine rechtzeitige Erkennnung der Gefahr verhindert.

  1. Ich musste ewig nach einer Antwort auf die Frage „Was ist der Unterschied zwischen Kohlenstoffmonooxid und Kohlenstoffdioxid?“ suchen. Die Seite hat mir klipp und klar die Antwort geschrieben, ohne das ich groß nachlesen musste und hat mir bei Chemie gerade sehr geholfen und deswegen dachte ich mir die Zeit für ein kurzes Feedback hast du noch!
    Also super Seite hat mir gerade echt gut geholfen sofortige Antwort ohne langes lesen.
    DANKESCHÖN und weiter so!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.