Entsorgung von Feuerlöschern

Auch Feuerlöscher werden alt und müssen früher oder später entsorgt werden.

Die maximale Lebensdauer eines Feuerlöschers hängt nicht nur von der Qualität des Feuerlöschers ab, sondern wird auch durch DIN 14406 T.4 eingeschränkt. In den Instandhaltungsvorschriften der DIN 14406 wird beschrieben, dass die Einsatzdauer der Feuerlöscher 25 Jahre nicht überschreiten sollte.
Vor allem bei billigen Feuerlöschern kann die Lebensgrenze viel geringer sein, falls qualitativ schlechte Einzelteile verwendet werden.

Oft können Dauerdrucklöscher mit einer Druckanzeige (Manometer) erworben werden. Diese ist am Hals des Feuerlöschers befestigt und besteht aus einem Anzeiger mit grün/rotem Hintergrund. Bei gutem Druck im Inneren des Feuerlöschers befindet sich die Anzeigenadel im grünen Bereich. Falls die Nadel in den roten Anzeigebereich weist, ist der Druck im Feuerlöscher nicht mehr optimal und das Gerät muss normalerweise ersetzt werden.

In manchen Orten weiß die lokale Feuerwehr oder die Mülldeponie, wo und wie Feuerlöscher entsorgt werden können.

Gerne können auch wir die Entsorgung Ihres Feuerlöschers gegen ein geringes Entgelt übernehmen.

Bitte kontaktieren Sie uns per Email, falls Sie an diesem Service interessiert sind:

service@safelincs.de

 

 

Comments

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich suche einen Kohlenmonoxid-Melder mit VdS-Zertifizierung und bitte um entsprechende Empfehlung.
    MfG
    Wolfgang Lasarczyk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.